f.haeder.net

Search

Items tagged with: Terrorismus

Mehr als 700 Polizisten durchkämmen Straßburg und Umgebung. Sie haben keine Anweisung, den Attentäter möglichst lebend zu fangen. Ein schwer verletztes Schussopfer stirbt. Und die Gelbwesten sollen vernünftig bleiben. #Frankreich #Straßburg #Strasbourg #Terrorismus #Weihnachtsmarkt #CherifChekatt #Gelbwesten-Protest
 
Nach dem tödlichen Anschlag im Zentrum Straßburgs erhöht die Regierung in Paris die Zahl der Soldaten im Anti-Terror-Einsatz. Unterdessen führt einem Medienbericht zufolge eine Spur nach Deutschland. #Terrorismus #Terror #Straßburg #Frankreich #OperationSentinelle #CherifChekatt #Anschlag #Terroranschlag
 
Der mutmaßliche Attentäter von Straßburg stand als Gefährder auf französischen Terror-Listen. In Deutschland rechnet man mit 774 islamistischen Gefährdern. Wer fällt darunter und wie geht man hierzulande mit ihnen um? #Gefährder #Straßburg #Islamismus #Salafismus #Terrorismus #Verfassungsschutz
 
Der mutmaßliche Attentäter von Straßburg ist 29 Jahre alt und der Justiz wegen Raub- und Gewaltdelikten bekannt. Er war aber auch auf dem Radar der Geheimdienste mit einem Eintrag in der Fiche-S-Datei. #Frankreich #Straßburg #Terrorismus
 
Der mutmaßliche Attentäter von Straßburg ist 29 Jahre alt und der Justiz wegen Raub- und Gewaltdelikten bekannt. Er war aber auch auf dem Radar der Geheimdienste mit einem Eintrag in der Fiche-S-Datei. #Frankreich #Straßburg #Terrorismus
 
Sirenengeheul statt besinnlicher Feststimmung: Am Straßburger Weihnachtsmarkt erschießt ein Mann drei Menschen - und versetzt damit ganz Frankreich in den Alarmzustand. Der polizeibekannte Täter ist noch nicht gefasst. #Straßburg #Frankreich #Weihnachtsmarkt #Terror #Terrorismus #Anschlag #EmmanuelMacron #ChristopheCastaner
 
Der Deutsche Thomas K. schloss sich den Taliban in Afghanistan an. Für die Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung wurde er jetzt zu sechs Jahren Haft verurteilt. Aus Düsseldorf Esther Felden. #ThomasK #Afghanistan #Taliban #Prozess #Urteil #Düsseldorf #Terrorismus #Islam
 
Präsident Rohani hat vor gefährlichen Folgen der US-Sanktionspolitik gegen den Iran gewarnt. Dem Westen drohe "eine Flut von Terror, Drogen und Asylbewerbern". Der Staatschef ist auf der Suche nach Verbündeten. #Iran #HassanRohani #Präsident #US-Sanktionen #DonaldTrump #Ölexport #USA #Terrorismus
 
Präsident Rohani hat vor gefährlichen Folgen der US-Sanktionspolitik gegen den Iran gewarnt. Dem Westen drohe "eine Flut von Terror, Drogen und Asylbewerbern". Der Staatschef ist auf der Suche nach Verbündeten. #Iran #HassanRohani #Präsident #US-Sanktionen #DonaldTrump #Ölexport #USA #Terrorismus
 

Heise: EU-Staaten stimmen für Upload-Filter im Kampf gegen Terrorpropaganda


Siehe: https://www.heise.de/newsticker/meldung/EU-Staaten-stimmen-fuer-Upload-Filter-im-Kampf-gegen-Terrorpropaganda-4244335.html

Obwohl es weniger Terroranschläge innerhalb der EU gibt als noch vor ein paar Jahren, lässt es sich die EU nicht nehmen, trotzdem so zu tun, als wäre Terrorismus ein Problem innerhalb der EU-Grenzen. Das einzige Terrorismus-Problem, das innerhalb der EU-Grenzen existiert, ist Terrorismus von oben, in Form von Demokratieverwaltern und Demokratiefeinden, die in EU-Kommission, EU-Parlament und den EU-Regierungen ihr Unwesen zum Leid der Masse an Menschen treiben, die innerhalb der EU-Grenzen entweder leben oder nur noch dahinvegetieren. Je schneller die EU zu Grabe getragen wird, desto eher wird das Leid für Millionen von Menschen beendet, die unter der ungerechten EU-Politik leiden.

Mein Tipp für die Europawahl: Ihr könnt gegen die EU wählen, ohne rechts wählen zu müssen. Die Sozialistische Gleichheitspartei (SGP) hat ihre Teilnahme an der Wahl zum EU-Parlament angekündigt und stellt damit die Alternative zu rechten, stalinistischen, pseudolinken und neoliberalen Parteien dar. Lest euch doch mal den Wahlaufruf durch: http://www.gleichheit.de/resolutionen/wahlaufruf/

#Heise #EU #Demokratieabbau #EUKommission #EUParlament #Regoerung #Terrorismus #Demokratieverwaltung #Demokratiefeinde

#Alternative #Wahl #EUWahl2019 #SGP #SozialistischeGleichheitspartei
 
Rückgang um 27 Prozent: Anzahl der Terroropfer weltweit deutlich gesunken - SPIEGEL ONLINE - Politik
http://www.spiegel.de/politik/ausland/terror-anzahl-der-opfer-weltweit-deutlich-gesunken-a-1242059.html#ref=rss
#Politik #Ausland #Terrorismus #IslamischerStaatIS #Anti-Terror-Kampf
 
IS-Prozess: Zweieinhalb Jahre Haft für Zwillinge
https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/hannover_weser-leinegebiet/IS-Prozess-Zweieinhalb-Jahre-Haft-fuer-Zwillinge,isprozess126.html
#Celle #Salzgitter #Terror #Zwillinge #IslamischerStaat #IS #Prozess #Haftschuldig #Terrorismus #NDR
 
Für die Taliban wollte Thomas K. in Afghanistan einen US-Militärkonvoi in die Luft sprengen. Dafür steht er in Düsseldorf vor dem Oberlandesgericht. Wer ist dieser Mann? #ThomasK #Taliban #Afghanistan #Pakistan #Terrorismus #Haqqani-Netzwerk #YassinChouka
 
Attentat auf Gerold von Braunmühl: RAF-Mörder erbeuteten geheimes Atomwaffendokument - SPIEGEL ONLINE - Panorama
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/raf-attentaeter-erbeuteten-bei-braunmuehl-mord-geheimpapier-a-1241311.html#ref=rss
#Terrorismus #RAF #Panorama #Justiz
 
Anschlag geplant: Sechseinhalb Jahre Gefängnis
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Anschlag-geplant-Sechseinhalb-Jahre-Gefaengnis,prozess4776.html
#Hamburg #Schwerin #Prozess #YamenA #Syrer #Terrorverdacht #HanseatischesOberlandesgericht #Urteil #Terrorismus #NDR
 
Prozess gegen Syrer: Urteil erwartet
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Prozess-gegen-Syrer-Urteil-erwartet,prozess4776.html
#Hamburg #Schwerin #Prozess #YamenA #Syrer #Terrorverdacht #HanseatischesOberlandesgericht #Urteil #Terrorismus #NDR
 
Potentieller Attentäter erzählt V-Mann von Attentatsplanung.
.....
.....
.....
.....
.....
Attentat passiert.

Verfasungsschutzchef fällt ein das V-Mann bescheid wusste.

Ende.

m(

#sicherheit #Terrorismus #Verfassungsschutz #Amri
 
Bei einem Attentat der radikalislamischen Taliban in der westafghanischen Provinz Farah sind mindestens 20 Polizisten getötet worden. Die Aufständischen hatten einen vorbeifahrenden Polizeikonvoi überfallen. #Afghanistan #Anschlag #Taliban #Farah #Chost #Rebellen #"IslamischerStaat" #Terrorismus
 
Den Ländern geht der Verordnungsentwurf, mit dem die EU-Kommission terroristische Online-Inhalte schärfer bekämpfen will, deutlich zu weit. #Bundesrat #EuropäischeUnion #Haftung #Hosting #Internet #Terrorismus #Upload-Filter
 
Bevor Anis Amri in Berlin zwölf Menschen tötete, hatten offenbar drei V-Leute des LKA Kontakt zu ihm. Massive Vorkehrungen sollen in diesem Jahr einen Anschlag auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz verhindern. #Terror #Terrorismus #Berlin #AnisAmri #V-Leute #Breitscheidplatz
 
Die #PKK wurde vor 40 Jahren gegründet. Hintergründe und Geschichte der Arbeiterpartei Kurdistans in #EineStundeHistory #Kurden #Terrorismus #Kurdistan 🔉
 
Verurteilte Straftäter sollen nicht nur länger keine Australier mehr sein dürfen, sondern auch schneller abgeschoben werden. Die geltenden Gesetze hält Premierminister Morrison für "unrealistisch". #Australien #ScottMorrison #Terrorismus #Islamismus #Gesetzesverschärfung #Abschiebung #Staatsbürgerschaft
 
Bei einem bereits am 15. November verübten Angriff der vom Fulbe Ali Darassa geführten islamistischen Miliz Unité pour la paix en Centrafrique (UPC) auf eine Kathedrale und ein christliches Flüchtlingslager in der zentralafrikanischen Stadt Alinda sind dem vatikanischen Pressedienst Fides nach außer dem Generalvikar Blaise Mada und dem Pfarrer Celestine Mingala mindestens 40 weitere Menschen ums Leben gekommen.

Die UPC und ihre Vorläuferorganisationen terrorisieren die Zentralafrikanische Republik bereits seit Mitte der Nuller Jahre, als Guerillas aus dem Tschad und dem Sudan den Norden der ehemaligen französischen Kolonie zunehmend als Rückzugsraum nutzten. 2013 gelang es den gemeinsam Séléka ("Allianz") genannten Gula- und Runga-Milizen UFDR und CPJP nach einem nur kurze Zeit andauernden Friedensabkommen den damaligen christlichen Staatspräsidenten François Bozizé (einen Angehörigen des relativen Mehrheitsvolks der Gbaya) zu stürzen.

Weil die ethnoreligiösen Auseinandersetzungen mit Massenhinrichtungen, rechtswidrigen Tötungen, wahllosen Angriffen auf Zivilisten und Plünderungen mit der Flucht Bozizés nach Kamerun nicht zu Ende gingen, sondern an Schärfe zunahmen, begann die UN 2014 die Operation MINUSCA und stationierte Blauhelme.

https://www.heise.de/tp/features/UN-Blauhelme-griffen-bei-Massaker-in-Zentralafrika-nicht-ein-4228671.html #Afrika #Islamismus #Terrorismus
 
Bei einem bereits am 15. November verübten Angriff der vom Fulbe Ali Darassa geführten islamistischen Miliz Unité pour la paix en Centrafrique (UPC) auf eine Kathedrale und ein christliches Flüchtlingslager in der zentralafrikanischen Stadt Alinda sind dem vatikanischen Pressedienst Fides nach außer dem Generalvikar Blaise Mada und dem Pfarrer Celestine Mingala mindestens 40 weitere Menschen ums Leben gekommen.

Die UPC und ihre Vorläuferorganisationen terrorisieren die Zentralafrikanische Republik bereits seit Mitte der Nuller Jahre, als Guerillas aus dem Tschad und dem Sudan den Norden der ehemaligen französischen Kolonie zunehmend als Rückzugsraum nutzten. 2013 gelang es den gemeinsam Séléka ("Allianz") genannten Gula- und Runga-Milizen UFDR und CPJP nach einem nur kurze Zeit andauernden Friedensabkommen den damaligen christlichen Staatspräsidenten François Bozizé (einen Angehörigen des relativen Mehrheitsvolks der Gbaya) zu stürzen.

Weil die ethnoreligiösen Auseinandersetzungen mit Massenhinrichtungen, rechtswidrigen Tötungen, wahllosen Angriffen auf Zivilisten und Plünderungen mit der Flucht Bozizés nach Kamerun nicht zu Ende gingen, sondern an Schärfe zunahmen, begann die UN 2014 die Operation MINUSCA und stationierte Blauhelme.

https://www.heise.de/tp/features/UN-Blauhelme-griffen-bei-Massaker-in-Zentralafrika-nicht-ein-4228671.html #Afrika #Islamismus #Terrorismus
 
Sicherheitskräfte proben den Ernstfall: Rund 1.000 Polizisten, Beamte des Zolls und Feuerwehrleute haben am Flughafen Köln/Bonn einen möglichen Terrorangriff simuliert. #Anti-Terror-Übung #Sicherheit #Flughafen #Köln #Bonn #Terrorismus #NRW
 

Tagesschau: Bundesnachrichtendienst - Der Pakt mit den Paten des Terrors


Der BND arbeitet mit dem pakistanischen Geheimdienst ISI zusammen - ein fragwürdiger Partner, wie ARD-Recherchen zeigen: Denn der ISI unterstützt Terroristen - und der BND weiß das.

Seit Jahren kooperiert der Bundesnachrichtendienst (BND) mit dem pakistanischen Geheimdienst ISI, um an Informationen aus islamistischen Terrorzellen zu gelangen. Jetzt räumt erstmals ein ehemaliger BND-Chef ein, dass der ISI auch Terroranschläge gegen den Westen unterstützt. Diese Zusammenarbeit nennt der frühere BND-Präsident Gerhard Schindler im ARD-Interview "alternativlos". Um den nachrichtendienstlichen Auftrag zu erfüllen, müssten moralische Vorstellungen "hintangestellt" werden...

Tags: #de #deutschland #pakistan #bnd #bundesnachrichtendienst #isi #zusammenarbeit #terror #terrorismus #staat #sys<tem #tagesschau #2018-11-21
 
Bei einem Anschlag auf eine religiöse Versammlung sind in Kabul mindestens 40 Menschen getötet worden. Weitere 60 wurden bei der Explosion verletzt. Sämtliche Opfer sind Geistliche, erfuhr die Deutsche Welle. #Eilmeldung #Afghanistan #Kabul #Terrorismus #Anschlag
 
Bei einem Anschlag auf eine religiöse Versammlung sind in Kabul mindestens 40 Menschen getötet worden. Weitere 60 wurden bei der Explosion verletzt. Sämtliche Opfer sind offenbar Geistliche, erfuhr die Deutsche Welle. #Eilmeldung #Afghanistan #Kabul #Terrorismus #Anschlag
 
♲ World Socialist Web Site (de) ():
Terrornetzwerk in der Bundeswehr: Eine Warnung an die Arbeiterklasse
Die rechtsextreme Verschwörung in der Bundeswehr, die der Focus aufgedeckt hat, wird von höchsten Stellen in Staat und Politik geduldet, gedeckt und unterstützt.- - - - - -

https://www.wsws.org/de/articles/2018/11/17/pers-n17.html
[l]
#WSWS #Terrorismus #Bundeswehr #Terrornetzwerk #Rechtsextremismus #Deutschland #Klassenkampf #Unterdrückung
 
Islamistische Terroristen haben im Osten der Demokratischen Republik Kongo sieben Blauhelme der Vereinten Nationen getötet. Auch auf Seiten der Terroristen und der kongolesischen Armee gab es Tote und Verletzte. #Kongo #DemokratischeRepublikKongo #UN #VereinteNationen #MONUSCO #Afrika #Zentralafrika #ADF #Terrorismus #Ebola #Islamismus
 
Weil sie Mitglied in einer Terrororganisation sein soll, hat die türkische Justiz die deutsche Sängerin Hozan Cane zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt. In anderen Anklagepunkten wurde sie freigesprochen. #Europa #EU #Türkei #Terrorismus #Deutschland #Ankara #Justiz #Menschenrechte
 
Nach dem jüngsten Anschlag geht die australische Polizei davon aus, dass der Täter durch den IS angeregt wurde. Die Behörden hatten verhindert, dass er nach Syrien ausreist, um sich der Terrormiliz anzuschließen. #Melbourne #Terror #Terrorismus #Anschlag #Islamismus #"IslamischerStaat" #IS
 
Die letzte Woche vom Vorwurf der Blasphemie freigesprochene pakistanische Christin Asia Bibi wurde nach einem Tweet des EU-Parlamentspräsidenten Antonio Tajani und einem Bericht von Vatican News aus dem Gefängnis entlassen und an einen "sicheren Ort" verbracht, an dem sich auch ihr Ehemann Asiq Masih aufhält.

Der pakistanische Außenministeriumssprecher Mohamed Faisal bestätigte, dass Bibi nun "eine freie Bürgerin" sei, dementierte aber Spekulationen, sie habe Pakistan habe verlassen. Dies, so Faisal, sei ihr erst dann möglich, wenn gerichtlich über einen neuen Revisionsantrag entschieden wurde. Die Zulassung dieses erneuten Revisionsverfahrens hatte der pakistanische Religionsminister Noor-ul-Haq Qadri zusammen mit Maßnahmen zur Verhinderung von Asia Bibis Ausreise den Führern der islamistischen Tehreek-e-Labbaik-Partei (TLP) zugesagt, damit diese die von ihnen initiierten gewalttätigen Ausschreitungen gegen den Freispruch beenden. Für den Fall, dass sich die Regierung nicht an diese Versprechen hält, hat die TLP mit einer "Revolution" gedroht.
https://www.heise.de/tp/features/Pakistan-Asia-Bibi-freigelassen-4218344.html #Islamismus #Pakistan #Terrorismus
 
Die letzte Woche vom Vorwurf der Blasphemie freigesprochene pakistanische Christin Asia Bibi wurde nach einem Tweet des EU-Parlamentspräsidenten Antonio Tajani und einem Bericht von Vatican News aus dem Gefängnis entlassen und an einen "sicheren Ort" verbracht, an dem sich auch ihr Ehemann Asiq Masih aufhält.

Der pakistanische Außenministeriumssprecher Mohamed Faisal bestätigte, dass Bibi nun "eine freie Bürgerin" sei, dementierte aber Spekulationen, sie habe Pakistan habe verlassen. Dies, so Faisal, sei ihr erst dann möglich, wenn gerichtlich über einen neuen Revisionsantrag entschieden wurde. Die Zulassung dieses erneuten Revisionsverfahrens hatte der pakistanische Religionsminister Noor-ul-Haq Qadri zusammen mit Maßnahmen zur Verhinderung von Asia Bibis Ausreise den Führern der islamistischen Tehreek-e-Labbaik-Partei (TLP) zugesagt, damit diese die von ihnen initiierten gewalttätigen Ausschreitungen gegen den Freispruch beenden. Für den Fall, dass sich die Regierung nicht an diese Versprechen hält, hat die TLP mit einer "Revolution" gedroht.
https://www.heise.de/tp/features/Pakistan-Asia-Bibi-freigelassen-4218344.html #Islamismus #Pakistan #Terrorismus
 
Der brutale islamistische Terror in Frankreich verdeckt die Sicht auf den Extremismus von rechts. Aus diesem Spektrum stammen womöglich sechs Verdächtige, die eine Gewalttat gegen den Präsidenten geplant haben sollen. #Frankreich #EmmanuelMacron #Terrorismus #Rechtsextremismus #Anschlag
 
Hamburg probt den Terror-Angriff: GSG9 und SEK in der HafenCity #PolizeiHamburg #Terrorismus #Hamburg #SEK #Nord
 
Bei den Demonstrationen von Islamisten in Pakistan gegen die Freilassung der Christin Asia Bibi waren letzte Woche in Islamabad und einer Handvoll anderer Städte jeweils "nur" ein paar Tausend Fanatiker auf den Straßen. Doch es waren jeweils ein paar Tausend ganz spezielle Fanatiker, die eine Drohung vor sich her tragen: Das Land mit einem Bombenteppich zu überziehen.

Im November 2017 hatte sich die Armee geweigert, eine Blockade von ein paar Tausend Islamisten aufzulösen. Dazu gab es auch Bilder von Armeeangehörigen, die Geld an die Fanatiker verteilten, die drei Wochen die Hauptstadt des Landes in Geiselhaft gehalten hatten: So blieb der damaligen Sharif Regierung nichts anderes übrig, als die Forderung einer radikalen Minderheit zu erfüllen.

Das Gleiche passierte auch am Samstag: Die Regierung von Imran Khan gab den Forderungen der Extremisten nach. So wurde Asia Bibi untersagt, das Land zu verlassen. Dazu ließ die Regierung eine Revision gegen den Freispruch der Christin zu. Auch wurden alle festgenommenen Randalierer freigelassen. Der Anwalt von Asia Bibi, dessen Mandantin 9 Jahre in Untersuchungshaft saß, hat Pakistan nach Morddrohungen verlassen. Und gegen die Obersten Richter, die Bibi freigesprochen haben, sind unzählige Morddrohungen ausgesprochen worden.

Noch am Freitag hatte Imran Khan erklärt, dass er sich dem Druck der "Demonstranten" nicht beugen wird. Dann gab es gleich ein weiteres Zeichen für Khan, wer in Pakistan das Sagen hat, als am selben Tag der sogenannte Vater der Taliban, der 82-jährige Prediger Maulana Samiul Haq, in Karatschi ermordet wurde. Imran Khan hatte Samiul Haq ausgewählt, um die Religionsschulen mit Reformen moderater zu gestalten und Einfluss über die Religiösen zu gewinnen. Die gutgeölte pakistanische Gerüchteküche verbreitete schnell die üblichen Nachrichten, dass ausländische Mächte hinter dem Attentat stehen - womit Indien und Israel gemeint sind. Es könnte aber auch die pakistanische Armee gewesen sein.
https://www.heise.de/tp/features/Pakistan-Fanatiker-halten-ein-Land-in-Geiselhaft-4210452.html #Islamismus #Pakistan #Terrorismus
 
Bei den Demonstrationen von Islamisten in Pakistan gegen die Freilassung der Christin Asia Bibi waren letzte Woche in Islamabad und einer Handvoll anderer Städte jeweils "nur" ein paar Tausend Fanatiker auf den Straßen. Doch es waren jeweils ein paar Tausend ganz spezielle Fanatiker, die eine Drohung vor sich her tragen: Das Land mit einem Bombenteppich zu überziehen.

Im November 2017 hatte sich die Armee geweigert, eine Blockade von ein paar Tausend Islamisten aufzulösen. Dazu gab es auch Bilder von Armeeangehörigen, die Geld an die Fanatiker verteilten, die drei Wochen die Hauptstadt des Landes in Geiselhaft gehalten hatten: So blieb der damaligen Sharif Regierung nichts anderes übrig, als die Forderung einer radikalen Minderheit zu erfüllen.

Das Gleiche passierte auch am Samstag: Die Regierung von Imran Khan gab den Forderungen der Extremisten nach. So wurde Asia Bibi untersagt, das Land zu verlassen. Dazu ließ die Regierung eine Revision gegen den Freispruch der Christin zu. Auch wurden alle festgenommenen Randalierer freigelassen. Der Anwalt von Asia Bibi, dessen Mandantin 9 Jahre in Untersuchungshaft saß, hat Pakistan nach Morddrohungen verlassen. Und gegen die Obersten Richter, die Bibi freigesprochen haben, sind unzählige Morddrohungen ausgesprochen worden.

Noch am Freitag hatte Imran Khan erklärt, dass er sich dem Druck der "Demonstranten" nicht beugen wird. Dann gab es gleich ein weiteres Zeichen für Khan, wer in Pakistan das Sagen hat, als am selben Tag der sogenannte Vater der Taliban, der 82-jährige Prediger Maulana Samiul Haq, in Karatschi ermordet wurde. Imran Khan hatte Samiul Haq ausgewählt, um die Religionsschulen mit Reformen moderater zu gestalten und Einfluss über die Religiösen zu gewinnen. Die gutgeölte pakistanische Gerüchteküche verbreitete schnell die üblichen Nachrichten, dass ausländische Mächte hinter dem Attentat stehen - womit Indien und Israel gemeint sind. Es könnte aber auch die pakistanische Armee gewesen sein.
https://www.heise.de/tp/features/Pakistan-Fanatiker-halten-ein-Land-in-Geiselhaft-4210452.html #Islamismus #Pakistan #Terrorismus
 
newer older