f.haeder.net

Search

Items tagged with: Terrorismus

Zur zweiten Verhandlung sind einige Beobachter aus Deutschland in die Türkei gereist. Der Anwalt Demircis hofft auf eine Freilassung des seit April inhaftierten deutschen Staatsbürgers. #Türkei #Istanbul #AdilDemirci #Prozess #RolfMützenich #Freilassung #Terrorismus #Kritik #MLKP
 
Der Selbstmordattentäter hatte es auf einen Bus abgesehen. Darin saßen Mitglieder der iranischen Elitetruppe, die direkt Ajatollah Ali Chamenei unterstellt ist. Mindestens 20 Menschen sterben. #Iran #SistanundBelutschistan #IranischeRevolutionsgarde #Terrorismus #Anschlag #Selbstmordatttentäter
 
Am Freitag soll der US-Kongress einen erneuten Government Shutdown verhindern, indem er einem Haushaltskompromissvorschlag zustimmt, der statt der geforderten gut fünf nur knapp zwei Milliarden Dollar für eine bessere Sicherung der Grenze zu Mexiko enthält. US-Präsident Donald Trump gab via Twitter bereits bekannt, dass er diesem Kompromiss zustimmen könne, weil er für den Bau der von ihm versprochenen Mauer anderswo Geld her bekommen werde.

Der Long-War-Journal-Herausgeber Thomas Joscelyn mutmaßt, dass auch der US-Militäreinsatz in Afghanistan zu den Bereichen gehören könnte, aus denen deshalb Mittel abgezogen werden. Damit das möglich wird, verhandeln Vertreter der US-Administration in Doha, der Hauptstadt des Golfemirats Katar, mit Vertretern der islamistischen Taliban. Das nächste Treffen dort soll am 25. Februar stattfinden.


Die Liste der Taliban-Delegation, die seit gestern kursiert, wirkt allerdings wie eine Provokation der USA: Außer den Namen von mehreren im Austausch für den US-Soldaten Bowe Bergdahl freigepressten ehemaligen Guantanamo-Insassen findet sich darauf nämlich auch der von Anas Haqqani. Damit er an den Gesprächen teilnehmen könnte, müsste er erst aus dem Gefängnis entlassen werden. Dass die Taliban das erreichen möchten, sagen sie ganz offen.
https://www.heise.de/tp/features/Taliban-wollen-Mitglied-des-Haqqani-Netzwerks-freipressen-4308299.html #Afghanistan #Islamismus #Taliban #Terrorismus
 
Am Freitag soll der US-Kongress einen erneuten Government Shutdown verhindern, indem er einem Haushaltskompromissvorschlag zustimmt, der statt der geforderten gut fünf nur knapp zwei Milliarden Dollar für eine bessere Sicherung der Grenze zu Mexiko enthält. US-Präsident Donald Trump gab via Twitter bereits bekannt, dass er diesem Kompromiss zustimmen könne, weil er für den Bau der von ihm versprochenen Mauer anderswo Geld her bekommen werde.

Der Long-War-Journal-Herausgeber Thomas Joscelyn mutmaßt, dass auch der US-Militäreinsatz in Afghanistan zu den Bereichen gehören könnte, aus denen deshalb Mittel abgezogen werden. Damit das möglich wird, verhandeln Vertreter der US-Administration in Doha, der Hauptstadt des Golfemirats Katar, mit Vertretern der islamistischen Taliban. Das nächste Treffen dort soll am 25. Februar stattfinden.


Die Liste der Taliban-Delegation, die seit gestern kursiert, wirkt allerdings wie eine Provokation der USA: Außer den Namen von mehreren im Austausch für den US-Soldaten Bowe Bergdahl freigepressten ehemaligen Guantanamo-Insassen findet sich darauf nämlich auch der von Anas Haqqani. Damit er an den Gesprächen teilnehmen könnte, müsste er erst aus dem Gefängnis entlassen werden. Dass die Taliban das erreichen möchten, sagen sie ganz offen.
https://www.heise.de/tp/features/Taliban-wollen-Mitglied-des-Haqqani-Netzwerks-freipressen-4308299.html #Afghanistan #Islamismus #Taliban #Terrorismus
 
IS-Prozess: Rockerboss sagt als Zeuge aus
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/ndr_aktuell/IS-Prozess-Rockerboss-sagt-als-Zeuge-aus,ndraktuell49214.html
#Celle #Prozess #IS #Rocker #Islamisten #Terrorismus #NDR #NorddeutscherRundfunk #Norddeutschland
 

Innenminister Seehofer verbietet zwei Firmen aufgrund Nähe zur kurdischen Arbeiterpartei PKK


In Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen fänden seit dem frühen Morgenstunden Durchsuchungen und Beschlagnahmungen statt, erklärte das Ministerium. „Gerade weil die PKK trotz des Verbots in Deutschland weiterhin aktiv ist, ist es notwendig und geboten, die PKK in ihre Schranken zu weisen und die Einhaltung der Rechtsordnung sicherzustellen“, sagte Seehofer.

Seit 1992 sind auf Anklage des GBA durch die Oberlandesgerichte über 70 Urteile gegen Funktionsträger der PKK in Deutschland ergangen, mit denen mehr als 90 Angeklagte verurteilt wurden. Darüber hinaus haben die Verbotsbehörden des Bundes und der Länder seit 1993 die PKK selbst und weitere 52 Organisationen verboten, die ihr zugerechnet wurden. Das Bundesinnenministerium hat nach eigenen Angaben zuletzt 2008 den PKK-Fernsehsender Roj-TV mit einem Betätigungsverbot für Deutschland belegt.

#Deutschland #News #Kurdistan #PKK #Terrorismus #ISIS #IS #Seehofer #HorstSeehofer #Innenministerium #MinisteriumFürInneres
 
USA kritisieren deutsche Regierung: Fluchthilfe für Terroristen #Terrorismus #USA #Türkei #Terroranschlag #Auslieferung #Deutschland #Politik
 
Die Gäste in dem Restaurant ahnten wohl nichts Böses, als der Sprengsatz vor dem Haus explodierte. Dabei war das Ziel in der Hauptstadt Somalias offenbar nicht zufällig gewählt. #Somalia #Mogadischu #Al-Shabaab #Terrorismus #Afrika
 
Dithmarschen: Haftbefehl gegen Terrorverdächtige
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Dithmarschen-Haftbefehl-gegen-Terrorverdaechtige,terrorzelle104.html
#Terror #Terrorzelle #Meldorf #Dithmarschen #AnschlagHaftbefehl #Terrorismus #NDR #NorddeutscherRundfunk #Norddeutschland #Radio
 
Terrorverdächtige in Dithmarschen festgenommen
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Terrorverdaechtige-in-Dithmarschen-festgenommen,terrorzelle104.html
#Terror #Terrorzelle #Meldorf #Dithmarschen #Anschlag #Terrorismus #NDR #NorddeutscherRundfunk #Norddeutschland #Radio
 
Dithmarschen: Terrorverdächtige festgenommen
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Dithmarschen-Terrorverdaechtige-festgenommen,terrorzelle104.html
#Terror #Terrorzelle #Meldorf #Dithmarschen #Anschlag #Terrorismus #NDR #NorddeutscherRundfunk #Norddeutschland #Radio
 
Dithmarschen: Ermittler nehmen Terrorverdächtige fest
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Dithmarschen-Ermittler-nehmen-Terrorverdaechtige-fest,terrorzelle104.html
#Terror #Terrorzelle #Meldorf #Dithmarschen #Anschlag #Terrorismus #NDR #NorddeutscherRundfunk #Norddeutschland #Radio
 
#Rechte #Anschläge in #Berlin - #Neukölln

Mit Wissen der Behörden


Vor einem Jahr brannten in Neukölln die #Autos zweier Linker. Die #Behörden hatten Hinweise, dass #Neonazis die Taten planten.

http://taz.de/Rechte-Anschlaege-in-Berlin-Neukoelln/!5564024/

#taz #rechtsradikalismus #terrorismus
 
Autobombe in Nordirland: Zwei Festnahmen nach Anschlag #Irland #Nordirland #Terrorismus #Europa #Politik
 
Wie soll man mit Familienangehörigen von ehemaligen belgischen IS-Kämpfern umgehen? Darüber wird derzeit in Belgien gestritten. Ein Gericht hat angeordnet, zumindest die Kinder ins Land zurück zu holen. #Belgien #IS #"IslamischerStaat" #Kinder #Kinderrechte #Menschenrechte #Terrorismus #Justiz
 
Der Attentäter soll Mitglied der Guerillaorganisation ELN sein. Er hatte ein mit Sprengstoff beladenes Auto auf das Gelände der Schule gefahren und dort sofort zur Explosion gebracht. #Kolumbien #Anschlag #Explosion #Bogota #Terrorismus
 
Bei einem Bombenanschlag auf eine Polizeiakademie in der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá sind nach Behördenangaben mindestens acht Menschen getötet worden. 40 weitere sollen durch die Autobombe verletzt worden sein. #Kolumbien #Anschlag #Explosion #Bogota #Terrorismus
 
Beide indonesische Präsidentschaftskandidaten wollen ihr Land "erfolgreich" machen und "in die Zukunft führen." Die Aufarbeitung von Menschenrechtsverletzungen der Vergangenheit hat dabei das Nachsehen. #Indonesien #Widodo #Subianto #Präsidentschaftswahl #Wahlkampf #Terrorismus #Menschenrechte
 
Bei dem islamistischen Anschlag auf einen Hotelkomplex in der kenianischen Hauptstadt Nairobi sind nach Angaben von Präsident Uhuru Kenyatta 14 Menschen getötet worden. Vieles an dem Angriff ist noch rätselhaft. #Kenia #Nairobi #Anschlag #Terror #Terrorismus #Al-Shabaab #Islamismus #Islam
 
Terrorismus in Kenia: Anschlag auf Hotel in Nairobi #Kenia #Al-Shabaab #Terrorismus #Afrika #Politik
 
Wer sich wirklich immer noch fragt, warum die #Terroristen des #NSU so lange unbehelligt in der ganzen Bundesrepublik morden konnten:

»Ein Drohfax an die Anwältin Seda Basay-Yildiz hat zur Aufdeckung eines rechtsextremes Netzwerks in Frankfurts Polizei geführt. Nun wird die Juristin erneut bedroht.«

Anwältin erhält zweites Fax von "NSU 2.0"

#Polizei #Frankfurt #Neonazis #FCKCPS #FCKNZS #Terrorismus
 
Bei dem schweren Autobombenanschlag in der afghanischen Hauptstadt Kabul ist am Montag auch ein 53 Jahre alter Polizist aus Recklinghausen verletzt worden. #Anschlag #Terror #Terrorismus #Afghanistan #NaherOsten #NRW
 
Fünf Jahre nach dem Anschlag auf das Jüdische Museum steht der mutmaßliche IS-Terrorist vor Gericht. Vier Menschen soll er erschossen haben. Aus Brüssel Bernd Riegert. #Belgien #Terrorismus #JüdischesMuseum #Prozess
 
Zwei Franzosen sollen im Jüdischen Museum in Brüssel vor knapp fünf Jahren vier Menschen getötet haben - nun hat der Prozess gegen sie begonnen. Es war der erste Anschlag in Europa mit Bezug zur Terrormiliz IS. #Brüssel #Prozess #IS #Anschlag #Islamismus #JüdischesMuseum #MehdiNemmouche #Terrorismus
 

Zu den Manuskripten in Timbuktu, und den «Badass Librarians»

On the manuscripts of Timbuktu and the «Badass Librarians»


„Als die Dschihadisten Nordmali einnahmen, haben wir gewusst, dass die Manuskripte in Gefahr sind. Wir mussten sie in Sicherheit bringen. Also haben wir zunächst die Bücher aus der Hauptbibliothek geholt, in Metallkisten verstaut und diese auf verschiedene Familien in Timbuktu verteilt“, erzählt Dr. Abdel Kader Haïdara.

„Insgesamt haben wir hier jetzt 377.491 Manuskripte. Einige davon umfassen mehr als tausend Seiten. 90 Prozent davon haben wir inzwischen katalogisiert. 95 Prozent haben eine sichere Heimat in eigens angefertigten Schutzboxen erhalten. Aber bei der Digitalisierung stehen wir noch bei etwa 40 Prozent.“

Alter, was ein Wahnsinnsjob. Respekt!

Auf Deutsch: https://www.deutschlandfunk.de/afrikas-kulturerbe-die-geretteten-schriften-von-timbuktu.799.de.html?dram:article_id=437518

In English: https://www.pbs.org/newshour/show/preserving-the-priceless-manuscripts-of-timbuktu

#Literatur #Terrorismus #News #Mali #Africa #Terrorism #StopTerrorism #alQuaeda #Literature #Mansukript #Manuscripts
 
Der Irak auf der Suche nach neuen Verbündeten: Noch im Dezember hatte Bagdad den türkischen Botschafter einbestellt, jetzt hat der irakische Präsident bei einem Staatsbesuch in Ankara eine Kooperation vereinbart. #Türkei #Irak #Staatsbesuch #Terrorismus #RecepTayyipErdogan #BarhamSalih
 
Messerattacke in Manchester: Polizei geht von Terror aus - SPIEGEL ONLINE - Politik
http://www.spiegel.de/politik/ausland/manchester-polizei-geht-von-terrorismus-aus-a-1246048.html#ref=rss
#Politik #Ausland #Terrorismus #Großbritannien #AnschlaginManchester2017
 
Messerattacke in Manchester: Polizei stuft Anrgiff als Terrorismus ein #Manchester #Messerangriff #Messerattacke #Terrorismus #Alltag #Gesellschaft
 
Drei Menschen verletzt: Anti-Terror-Einheit ermittelt nach Messerattacke in Manchester - SPIEGEL ONLINE - Politik
http://www.spiegel.de/politik/ausland/grossbritannien-anti-terror-einheit-ermittelt-nach-messerattacke-in-manchester-a-1245987.html#ref=rss
#Politik #Ausland #Terrorismus #Großbritannien #AnschlaginManchester2017
 
Marokko: Schweizer nach Ermordung von Studentinnen verhaftet - SPIEGEL ONLINE - Panorama
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/marokko-schweizer-nach-ermordung-von-studentinnen-verhaftet-a-1245889.html#ref=rss
#Panorama #Justiz #Afrika #Terrorismus #IslamischerStaatIS #Kriminalität #Marokko
 
Nach Busanschlag in Ägypten: 40 mutmaßliche Terroristen getötet #Ägypten #Terrorismus #Nahost #Politik
 
Nach dem Bombenanschlag auf einen Touristenbus töteten Sicherheitskräfte 40 Personen, bei denen es sich um islamistische Kämpfer gehandelt haben soll. Die Verdächtigen hätten eine Serie von Terroranschlägen geplant. #Ägypten #Terrorismus #Bombe #Anschlag #Reisebus #Razzia #Dschihadismus
 
Bombenexplosion in Ägypten: Tote bei Anschlag auf Touristenbus #Ägypten #Terrorismus #Nahost #Politik
 
Finanzen von Moscheen in Deutschland: Verschärfte Überwachung #Saudi-Arabien #Moscheen #Islamismus #Golfstaaten #Terrorismus #Alltag #Gesellschaft
 
Bewaffnete Angreifer haben offenbar das libysche Außenministerium in Tripolis gestürmt. Medien berichten von mehreren Toten und Verletzten. Wer hinter dem Anschlag steckt ist noch unklar. #Libyen #Tripolis #Anschlag #Terrorismus
 
Terrorismus in Afghanistan: Dutzende Tote bei Angriff in Kabul #Afghanistan #Terrorismus #Asien #Politik
 
Mahnwachen: Marokkaner gedenken ermordeter skandinavischer Studentinnen - SPIEGEL ONLINE - Politik
http://www.spiegel.de/politik/ausland/marokko-mahnwachen-fuer-ermordete-skandinavische-studentinnen-a-1245235.html#ref=rss
#Politik #Ausland #Afrika #Terrorismus #IslamischerStaatIS #Kriminalität #Marokko
 
Anderthalb Wochen nach dem Terroranschlag von Straßburg mit fünf Toten gibt es ein weiteres Indiz für einen islamistischen Hintergrund der Tat. Die Behörden haben ein Video ausgewertet. #Frankreich #Straßburg #Terrorismus #Anschlag #Weihnachtsmarkt #CherifChekatt
 
Derzeit werden die Zufahrtsstraßen zu den südwestdeutschen Flughäfen Stuttgart, Friedrichshafen, Karlsruhe und Mannheim von schwer bewaffneten und mit kugelsicheren Westen ausgestatteten Polizisten kontrolliert. An den Maßnahmen ist auch die Anti-Terror-Bereitschaftsbundespolizei BFE+ beteiligt. In Berlin, München, Frankfurt, Hamburg und weiteren sechs großen Verkehrsflughäfen im restlichen Bundesgebiet hat die Bundespolizei die Sicherheitskräfte "sensibilisiert".

Bundesinnenminister Horst Seehofer meinte heute Mittag zum Flughafenalarm, die "Aufmerksamkeit" sei jetzt "sicher an allen Flughäfen erhöht", aber konkrete Erkenntnisse habe man lediglich zu Stuttgart und "Teilen Frankreichs". Es sei, so der CSU-Politiker, aber "unklug, allzu viel darüber zu reden" und er wolle "keinen Alarmismus", sondern "Wachsamkeit".

Anlass für den Alarm war den Informationen des Bayerischen Rundfunks nach eine Warnung durch marokkanische Ermittler, die bei der Auswertung von Chat-Protokollen auf Pläne für einen Selbstmordanschlag auf einen Flughafen im deutsch-französischen Grenzgebiet gestoßen waren. Im Zusammenhang mit dieser Warnung suchen deutsche und französische Ermittler nach einer Frau und vier Männern.

Mindestens zwei davon stammen aus Nordrhein-Westfalen und fielen sowohl in Videoaufzeichnungen am Pariser Flughafen Charles de Gaulle als auch am Stuttgarter Flughafen auf, weil sie die Einrichtungen "systematisch ausgespähten", wobei sie sich "konspirativ verhielten". Der Mercedes-Sprinter-Kastenwagen mit Aachener Kennzeichen, mit dem sie unterwegs waren, ist auf einen behördenbekannten 48-jährigen Salafisten marokkanischer Abstammung zugelassen, dessen Sohn zum Kreis der vier Verdächtigen gehört.

Medienberichte, dieser jetzt untergetauchte Salafist sei auch als Gefährder eingestuft, wurden inzwischen dementiert. Dafür gaben die Behörden bekannt, dass es im Zusammenhang mit dem Verdacht heute Morgen wegen des Verdachts auf die Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat zu zwei von der Staatsanwaltschaft Stuttgart angeordneten Hausdurchsuchungen in Baden und zu weiteren zwei Nordrhein-Westfalen kam.

https://www.heise.de/tp/features/Alarm-an-suedwestdeutschen-Flughaefen-4258273.html #Flughafen #Islamismus #Terrorbekämpfung #Terrorismus
 
Derzeit werden die Zufahrtsstraßen zu den südwestdeutschen Flughäfen Stuttgart, Friedrichshafen, Karlsruhe und Mannheim von schwer bewaffneten und mit kugelsicheren Westen ausgestatteten Polizisten kontrolliert. An den Maßnahmen ist auch die Anti-Terror-Bereitschaftsbundespolizei BFE+ beteiligt. In Berlin, München, Frankfurt, Hamburg und weiteren sechs großen Verkehrsflughäfen im restlichen Bundesgebiet hat die Bundespolizei die Sicherheitskräfte "sensibilisiert".

Bundesinnenminister Horst Seehofer meinte heute Mittag zum Flughafenalarm, die "Aufmerksamkeit" sei jetzt "sicher an allen Flughäfen erhöht", aber konkrete Erkenntnisse habe man lediglich zu Stuttgart und "Teilen Frankreichs". Es sei, so der CSU-Politiker, aber "unklug, allzu viel darüber zu reden" und er wolle "keinen Alarmismus", sondern "Wachsamkeit".

Anlass für den Alarm war den Informationen des Bayerischen Rundfunks nach eine Warnung durch marokkanische Ermittler, die bei der Auswertung von Chat-Protokollen auf Pläne für einen Selbstmordanschlag auf einen Flughafen im deutsch-französischen Grenzgebiet gestoßen waren. Im Zusammenhang mit dieser Warnung suchen deutsche und französische Ermittler nach einer Frau und vier Männern.

Mindestens zwei davon stammen aus Nordrhein-Westfalen und fielen sowohl in Videoaufzeichnungen am Pariser Flughafen Charles de Gaulle als auch am Stuttgarter Flughafen auf, weil sie die Einrichtungen "systematisch ausgespähten", wobei sie sich "konspirativ verhielten". Der Mercedes-Sprinter-Kastenwagen mit Aachener Kennzeichen, mit dem sie unterwegs waren, ist auf einen behördenbekannten 48-jährigen Salafisten marokkanischer Abstammung zugelassen, dessen Sohn zum Kreis der vier Verdächtigen gehört.

Medienberichte, dieser jetzt untergetauchte Salafist sei auch als Gefährder eingestuft, wurden inzwischen dementiert. Dafür gaben die Behörden bekannt, dass es im Zusammenhang mit dem Verdacht heute Morgen wegen des Verdachts auf die Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat zu zwei von der Staatsanwaltschaft Stuttgart angeordneten Hausdurchsuchungen in Baden und zu weiteren zwei Nordrhein-Westfalen kam.

https://www.heise.de/tp/features/Alarm-an-suedwestdeutschen-Flughaefen-4258273.html #Flughafen #Islamismus #Terrorbekämpfung #Terrorismus
 
Die Journalisten des griechischen TV-Senders Skai lassen sich nicht einschüchtern. Nach dem Anschlag auf ihr Funkhaus kämpfen sie weiter für Pressefreiheit. Die Suche nach den Tätern gestaltet sich derweil schwierig. #Griechenland #terrorismus #Athen #Medien
 
Die Journalisten des griechischen TV-Senders Skai lassen sich nicht einschüchtern. Nach dem Anschlag auf ihr Funkhaus kämpfen sie weiter für Pressefreiheit. Die Suche nach den Tätern gestaltet sich derweil schwierig. #Griechenland #terrorismus #Athen #Medien
 
Umgang mit Terroropfern in Deutschland: „Ein Kampf wie David gegen Goliath“ #AnisAmri #NSU #Islamismus #Terrorismus #AnschlagaufBerlinerWeihnachtsmarkt #Deutschland #Politik #Schwerpunkt
 
Vor zwei Monaten sorgte ein Syrer im Kölner Hauptbahnhof für Angst und Schrecken. Die Bundesanwaltschaft hat jetzt die Ermittlungen abgegeben, weil es ihrer Ansicht nach keinen islamistischen Hintergrund gibt. #Terrorismus #Köln #IslamischerStaat #Generalbundesanwalt
 
Um illegale Geldströme von Mafia und Terrororganisationen aufzuspüren, arbeiten Justiz-, Finanz- und Innenministerium in NRW ab sofort enger zusammen. #Finanzministerium #Justizministerium #Innenministerium #Geldwäsche #Terrorismus #Mafia #NRW
 
Mehr als 700 Polizisten durchkämmen Straßburg und Umgebung. Sie haben keine Anweisung, den Attentäter möglichst lebend zu fangen. Ein schwer verletztes Schussopfer stirbt. Und die Gelbwesten sollen vernünftig bleiben. #Frankreich #Straßburg #Strasbourg #Terrorismus #Weihnachtsmarkt #CherifChekatt #Gelbwesten-Protest
 
newer older