f.haeder.net

Skype unter Linux?

Benutzt hier wer aus der #Fediverse eigentlich #Skype unter #Linux ? Bin ich der einzige, wo es fast nur am crashen ist und du eher einen 5'er im #Lotto hast, bevor der Anruf durchgeht? Also, da hat ja #Microsoft ganze Arbeit geleistet!

Entweder bricht der Anruf sofort ab (kommt gar nicht zu Stande), oder er bricht mittendrin ab oder (beim zweiten Versuch) crash die Anwendung. #Linphone unter dem #iPhone sollte auch einen Fix bekommen immerhin klappt der Audio-Anruf, aber kein Video.
Elias Schwerdtfeger reshared this.
@Elias Schwerdtfeger Leider kommt dein Kommentar hier nicht an. Das mit virtueller Maschine mache ich gar nicht, #Windows hat bei mir Hausverbot! :D Entweder #Linphone (leider sehr bruechig zwischen Linux und iPhone, meine Freundin hat eines) oder es kann auch mal ein Anruf genuegen. :-) Nur ab und an mal sehen waere ganz nett. Mit Skype geht das leider nicht (mehr). Bevor #Mikroschrott Slype uebernommen hat, war die Software zwar immer noch Closed-Source aber immerhin sehr stabil unter Linux. Anrufe sind immer gut durchgelaufen. Jetzt ist alles anders und nervig. Und Video-Anrufe koennen nicht Ende-Zu-Ende verschluesselt sein (Linphone/SIP kann es).
Felix Tiede diaspora
Tatsächlich würde ich niemals auf die Idee kommen, eins dieser Produkte auf meinen Privatsystemen einzusetzen - tatsächlich benutze ich dafür eine Windows-VM, aber das ist offenbar keine Option.

Conversations, der XMPP-Messenger, beherrscht mitunter Video-Anrufe - das hängt allerdings auch ganz wesentlich von den jeweils benutzten Servern ab, die dafür entsprechende Unterstützung anbieten müssen.
Das funktioniert dann aber auch mit den Linux-OpenSource-Clients wie gajim und einigen anderen.
@Felix Tiede Hatte hier mit ejabberd + Pix-Art/Blabber.im nicht geklappt. Ich finde es schade, dass es so wenig Voice-Over-IP-Programme gibt, die auf allen OSen gut laufen (inklusive anstaendiger Verschluesselung und vielleicht Video).
Felix Tiede diaspora
Ich kann nur aus meiner Erfahrung berichten - und da geht es mit einem (zugegebenermaßen selbstgehosteten) prosody und dem f-droid-Conversations gut genug für eine Modefernberatung.

Allerdings waren da auch beide User auf dem selben Server und es war eben nicht Client-übergreifend, sondern beides Conversations, dann aber auch mit OMEMO und allem Schickschnack (Transportverschlüsselt, Mobilfunk zu WLAN usw.)…
@Debacle Ich habe den Quellcode von Dino, ich sollte mal updaten!
@Debacle
commit 686035ca1ee65d8180585d0e8c4b30faa0caacc4 (HEAD -> master, origin/master, origin/HEAD)
Author: Marvin W <git@larma.de>
Date:   Sat May 15 19:52:39 2021 +0200

    RTP: Handle missing rtp pay/depay elements

Ist der aktuelle Stand.
rolf diaspora
Nutze Skype nicht oft, aber die letzten Jahre sicher regelmässig 2-4 Mal im Monat. Installiert auf debian stable. Im grossen und ganzen funktioniert es gut, auch mit Konferenzanrufen.
Ich habe den mal blockiert. Es nervt einfach, dass er ueberall den selben Kram drunterschreibt.
@Debacle Das musst du bitte deinen Admin fragen! Ich mache nur meine Instanz. :-)