f.haeder.net

Boah, Tornado ey!

"Boah, voll krasser #Tornado in Deutschland!"

Wie #hirnlos ist das bitte schön? Haben die jenigen (meine Kollegen haben es anders ausgedrückt, kommt aber auf's selbe hinaus) sich schon mal die Kategorisierung von Tornados und einfachen #Verwirbelungen angesehen?

Ist ja egal, Dächer wurden abgeriffen und eine Person (oder waren es zwei? #Terrorismus aus dem Himmel!!!) wurde verletzt, also muss es ein Tornado sein.

Dass das auch #Orkane hinbekommen, ist ja egal, die Hauptsache man verbreitet Unfug.
#Tornado #hirnlos #Verwirbelungen #Terrorismus #Orkane hirnlos (x) tornado (x) verwirblung (x)
Unschoen die Verletzten, klar. Auf den #Philippinen ist bei einem #Taifun da deutlich mehr los. Und: Dies war eine starke #Windhose und kein Tornado.
Ich wuerde es an der #Zerstoerungskraft und der #Pressewirksamkeit festmachen ... ;-) Eine Windhose ist keine Nachricht wert, das kannst du auf #youtube bzw. #hooktube dir mehrfach ansehen (#Windteufel ).
Ah, #Staubteufel ist das richtige Wort.
Aha, Staubteufel gelten auch als Gut-Wetter-Tornados, da sie primaer bei heissem, guten Wetter entstehen, wenn unterschiedliche Stellen unterschwiedlich erwaermt werden. Waehrend Tornados eher bei schlechtem Wetter entstehen (auch durch unterschiedlich erwaermte Luftschichten, die dann noch guenstig gegeneinander wehen muessen).